Messestand Nürnberg - Messebau in Nürnberg und Frankfurt Messestand mieten - System Messebau - Individual Messebau - Unternehmen - Kontakt

Messestand POWTECH Nürnberg

 

Ihre Entscheidung auf der POWTECH in Nürnberg auszustellen war der erste Schritt. Eine gute und zielorientierte Messeplanung und ein individueller Messestand von uns können nun dafür Sorgen, dass sich Ihre Marketinginvestition auch bezahlt macht.

 

 

Messe POWTECH Nürnberg - Messestand mit Wirkung mieten

Der Wiedererkennungswert eines Unternehmens ist besonders auch während der Präsentation auf einer Messe wie der POWTECH Nürnberg ausschlaggebend. Daher ist das besonders gefragte Corporate Design eines Unternehmens notwendig, um auch auf einer Fachmesse den gewünschten Wiedererkennungswert herbeizuführen. Die Realisierung des Corporate Design ist aufgrund der hohen Flexibilität heutzutage ohne Probleme möglich. Durch die Zusammenarbeit mit fachkundigen Messebauern kann der Auftritt bestmöglich gelingen und das Erscheinungsbild spezifisch an die Wiedererkennungsmerkmale eines Unternehmens angepasst werden. Hier spielt die Wahl der Farben, die Form der einzelnen Segmente, die Gestaltung des Messestandes und die Verwendung verschiedener Firmenlogos eine entscheidende Rolle. Auch inhaltlich wird solch ein Messestand durch entsprechende Werbesprüche oder bekannte Slogans aufgewertet. Viele Unternehmen setzen mithilfe der Realisierung eines Standes im Corporate Design auch auf die Flexibilität in der erweiterbaren Gestaltung. Hier können zusätzliche Stilmittel genutzt werden, um assoziative Merkmale des Erscheinungsbildes eines Unternehmens themenspezifisch anzupassen und aufzuwerten. Gerade kleine Feinheiten in Bezug auf die Ausschmückung eines Messestandes kommen so in Kombination mit dem Corporate Design besonders gut zur Geltung. Auf diese Weise kann ein Messestand ein echter Blickfang sein und verbessert in jedem Fall den Wiedererkennungswert für eine Vielzahl von Besuchern. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind besonders vielschichtig und können in einem individuellen Konzept ausgearbeitet werden. Jeder Messebauer ist auf die spezifischen Merkmalen eines Unternehmens eingestellt und kann die optischen Gegebenheiten inhaltlich und äußerlich in einem Messestand umsetzen. Auf diese Weise ist eine stärkere Bindung des Kunden an ein Unternehmen gewährleistet.

 

POWTECH – Messe für Verfahrenstechnik und Analytik

Damit eine Messe als Leitmesse in ihrer Branche angesehen wird, braucht es neben den jeweiligen Produktneuheiten und Produktionsfortschritten, ebenfalls eine professionelle Organisation der Rahmenbedingungen. Dieses Erfolgskonzept stellt die alle 18 Monate stattfindende POWTECH bei jeder weiteren Ausgabe im Messezentrum Nürnberg erneut unter Beweis. An drei Messetagen stellten Unternehmen die zukünftigen Standards im Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik und Analytik vor. Konkret bezieht sich dies auf die bei der Messe im Mittelpunkt stehenden Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien. Das dementsprechende Angebotsspektrum umfasst untergliederte Themengebiete wie Nanopartikeltechnologie, Partikelanalyse, Apparatebau oder auch Sicherheits- und Umwelttechnik.

Da es sich bei den Besuchern der Messe ausschließlich um ein brancheninternes Fachpublikum handelt, stehen neben der Pflege bestehender Kundenkontakte auch die Gewinnung neuer Geschäftsverbindungen und die Vergabe von lukrativen Direktabschlüssen im Fokus der mit einem eigenen Messestand vertretenen Unternehmen. Bei den einzelnen Besuchergruppen handelte es sich zum Beispiel um Fachkräfte und Auszubildende aus den Bereichen Chemie, Pharma und Anlagenbau. Alle Besucher haben zusätzlich die Möglichkeit im Rahmenprogramm der POWTECH an gleich drei Kongressen teilzunehmen. Während des dreitägigen PARTECH Kongress tauschen sich Fachbesucher und Experten in Vorträgen und Diskussionsrunden über die aktuellen Trends und Möglichkeiten der Partikeltechnologie aus. Beim CleanRoomCongress werden Entwicklungen der Pharmazeutischen Verfahrenstechnik vorgetragen, während der zweitägige IND EX Safety Congress Besucher auf Sicherheitsaspekte hinweist und gezielt den Mitarbeiterschutz verbessert.

Das weltweite Interesse an der POWTECH belegen ebenfalls die Statistiken der letzten Messe im April 2013. 724 Aussteller konnten sich über eine gestiegene Besucherbeteiligung von 16.805 Besucher aus insgesamt 80 Ländern freuen. 92 Prozent aller Besucher verfügten über Beschaffungskompetenzen auf ihrer Arbeitsstelle entweder als Einkäufer oder auch als Vorstandsmitglied und zeigten sich zu 99 Prozent mit den zur Verfügung gestellten Informationen an den Messeständen zufrieden. Mit ebenfalls 92 Prozent erwarteten auch die Aussteller ein lukratives Nachmessegeschäft und volle Auftragsbücher.